Menü einblenden

München,

Medizinische Nothilfe für Nepal

DEMIRA leistet medizinische Unterstützung in den vom Erdbeben zerstörten Gebieten in Nepal

Medizinische Nothilfe für Nepal

Durch das verheerende Erdbeben, welches Nepal im Frühjahr dieses Jahres getroffen hat, wurden viele Menschen getötet oder verletzt, große Teile der Infrastruktur des Landes zerstört; zahlreiche Kulturgüter gingen unwiederbringlich verloren. Viele der entlegenen Bergdörfer sind noch immer von der medizinischen Versorgung abgeschnitten.

Um der notleidenden Bevölkerung vor Ort zu helfen, entsendet DEMIRA ein mobiles Ärzteteam, welches die abgelegenen Dörfer im Himalaya medizinisch versorgt und gegebenenfalls Verletzte in die nächstgelegenen Krankenhäuser transportiert. Des Weiteren unterstützen wir die ansässigen Ärzte und Krankenpfleger in den medizinischen Einrichtungen, insbesondere durch Schulungen und Weiterbildungen. Unser Ziel ist es dabei auch, das Niveau der medizinischen Versorgung in Nepal dauerhaft zu verbessern.

zurück zur Übersicht